Da geht´s lang...

Kontakt

  • Martinus-Oberschule
    Bischof-Demann-Straße 6
    49733 Haren (Ems)
  • 05932 7251-0

Auszeichnungen

 

Hausmeister

Thorsten Krüssel   
0151-57154232

Frank Kappen       
0151-57154231


Montag - Donnerstag
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:30 Uhr
Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 14:00 Uhr

Fotogalerie

Herzlich willkommen bei der Martinus-Oberschule in Haren (Ems)

Aktuelles

  • Vom 25. – 27.09. verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Schmitt-Senger und Frau Rosen ein paar Tage im Jugendgästehaus in Papenburg, um sich besser kennen zu lernen und zu einer guten Klassengemeinschaft zu werden. Am Mittwoch ging es mit dem Zug los. Nach dem Mittagessen verbrachten die Schüler den Nachmittag mit Spielen zur Teambildung zum Thema: „Spiel, Spaß, Spinnerei“. Am Abend lernten alle mittels einer Rallye die Stadt Papenburg ein wenig näher kennen. Donnerstag fuhren alle gleich nach dem Frühstück zur Kletterhalle in Werlte. Auch hier gab es zunächst verschiedene Spiele zur Stärkung des Klassenteams. Nach der Mittagspause kam es zum Highlight: Die Kletterwand in vielen Variationen. Die meisten Schüler/innen waren so begeistert, dass sie bis zu 20x !!! die Wand und/oder Leiter bis zum Gipfel erklommen. Völlig erschöpft fuhren alle zurück zur Unterkunft. Auch abends wurde es wieder sportlich, denn zu Fuß ging es durch den Regen zum Bowling-Center. Nach so viel Anstrengung konnte jeder in der Nacht gut schlafen. Am Freitag wurden die Koffer wieder gepackt und es ging glücklich wieder mit dem Zug nach Hause.

  • Haren. Bereits letztes Jahr konnte "Trixitt" mit einem Sportplatz voller Sportspiele aufwarten. Das junge Unternehmen aus Bochum, das wieder mit der Durchführung des Sportprojekts beauftragt wurde, hat dieses Jahr die Schüler mit neuen Wettkämpfen begeistern können. Die Alternative zu den Bundesjugendspielen kommt bei ihnen sehr gut an.

    „Die Schüler kämpfen hier für ihr Team, für ihre Klasse. Jeder kann und muss sich beteiligen. Die Klasse gewinnt nur als gute Mannschaft, alle werden gebraucht. Die Bundesjugendspiele sind längst nicht mehr so attraktiv wie früher.“, äußert sich Georg Belke, Leiter des Fachbereichs Sport, der bereits letztes Jahr Trixitt an die Schule holte.

  • Auch in diesem Jahr nahm die Martinus-Oberschule Haren am Schulwettbewerb Reiten teil. Unter dem Motto „Hochzeitstraum“ ritten Meira Mörker und ihr Pferd Sir Edward und Frederike Kassens mit dem Pferd Happy Sunshine eine perfekte Kür, die von vielen Statisten aus der 9c und der 9e unterstützt wurden. So erreichte die Mannschaft einen guten 4. Platz, bei dem nur wenige Punkte für die Bronze-Medaille fehlten.

  • Drei sonnige Tage verbrachte die 8e gemeinsam mit ihren Lehrkräften Frau Dreyer und Herrn Elixmann in Papenburg, um ihre Klassengemeinschaft zu stärken. So stand am ersten Tag, neben der Erkundung der Innenstadt in Form eines Spazierganges zum schönen Bürgerpark und einer Stadtralley, ein Grillabend an. Am nächsten Tag startete die Klasse nach dem gemeinsamen Frühstück das Teamtraining, welches ihnen unter anderem Geduld, Kommunikationsbereitschaft und Teamwork abverlangte. Nur gemeinsam konnten sie die schwierigen Aufgaben meistern. Anschließend ging es nach einer kurzen Mittagspause bei bestem Wetter in den Kletterwald nach Surwold, in dem die Schüler ihre Risikobereitschaft und ihr Gleichgewichtsvermögen auf die Probe stellen konnten.

  • Im Rahmen der Kennenlerntage verbrachte die Klasse 8d zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Griep und Frau Roelfes drei Tage im Jugendgästehaus in Papenburg. Dabei standen unter anderem eine Stadtralley, verschiedene Spiele zur Stärkung der Klassengemeinschaft und ein Besuch im Kletterwald auf dem Programm. Die Kennenlerntage haben sich schon jetzt gelohnt, da neue Freundschaften geschlossen wurden.

  • Im Rahmen des Sportunterrichts wurden die Kanus auch dieses Jahr wieder aktiv genutzt. Der Martinus-Oberschule ist es ein besonderes Anliegen, den Zusammenhalt beim gemeinsamen Rudern in den schuleigenen Kanus zu fördern. Seit vielen Jahren bietet die Schule in der Schifferstadt ihren Klassen die Möglichkeit, das Kanufahren auf dem Wasser zu erlernen.

  • Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

    an der Martinus-Oberschule kann man Schulmerchandise erwerben. Es werden Kapuzenpullis, T-Shirts und eine Tasche angeboten.

    Die Schulkleidung kann bis zum 30.09.2019 über Bestellzettel bestellt werden. Die Bestellzettel sind in jeder ersten großen Pause im Raum der Schülerfirma erhältlich (F002).

    Der Onlineshop der Martinus-Oberschule ist auch außerhalb der Bestellzeiten zu Informationszwecken geöffnet.

    Im Eingangsbereich der Martinus-Oberschule ist die Schulkleidung außerdem in einer Vitrine ausgestellt.

  • Unterricht im grünen Klassenzimmer im Kräutergarten des Heimatvereins Haren

    Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Biologie der Jahrgangsstufe 8 lernten den Kräutergarten des Heimatvereins Haren kennen. Es wurden verschiedene Kräuter probiert und sie erfuhren einiges über ihre Wirksamkeit. Außerdem gab es eine kleine Frühstückspause mit Birnen, Äpfeln und Pflaumen, die direkt vor Ort geerntet wurden.

  • Der Sportplatz in Haren verwandelte sich erneut in ein Feld voller Sportspiele. Bei tollem Wetter kämpften die Klassen beim Menschenkicker, an der Schießbude und bei vielen anderen Wettkämpfen gegeneinander. Ein großes Lob an die Schülerinnen und Schüler, die sich für ihre Klasse engagiert haben und ein herzliches Dankeschön an die Kolleginnen und Kollegen, die das Event organisatorisch unterstützt haben.

  • Frau Renate Hisgen feiert ihr 40-jähriges Dienstjubiläum

    Das gesamte Kollegium der Martinus-Oberschule gratuliert anlässlich des 40-jährigen Dienstjubiläums und wünscht Frau Hisgen weiterhin alles Gute.

  • Schülerinnen und Schüler des Profils Gesundheit und Soziales auf Erkundungstour im Seniorenzentrum St. Martinus Haren

    Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 erkundeten das Seniorenzentrum St. Martinus Haren. Geführt und begleitet wurden sie von Karin Greten und Helma Thyen. Dabei erfuhren sie nicht nur Einzelheiten zu den verschiedenen Wohngruppen und den festen Tagesabläufen, sondern lernten auch die Therapiekaninchen und den Demenzgarten kennen.

  • Schülerinnen des Profils Gesundheit und Soziales unterstützen die Arbeit im Seniorenzentrum St. Martinus Haren

    Bei strahlendem Sonnenschein fand der Sommerausflug der Bewohner des Seniorenzentrums St.Martinus zu den Emswiesen statt. Dort wurde eine traditionelle emsländische Hochzeit nachgespielt. Diese Veranstaltung wurde von Schülerinnen des Profils Gesundheit und Soziales in den Jahrgangsstufen neun und zehn tatkräftig unterstützt. Neben der Schiebehilfe für die Rollstuhlfahrer reichten die Schülerinnen verschiedene Kleinigkeiten zu Essen und Trinken an und lernten gleichzeitig noch einiges über alte emsländische Bräuche. Trotz sprachlicher Hindernisse (dat was allet up Plattdütsch) war es ein toller Nachmittag mit vielen neuen Erfahrungen.

  • Im vergangenen Schuljahr startete die Martinus-Oberschule ein riesen Projekt zum Thema Plastik. Tolle Ideen wurden gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern umgesetzt. Unter anderem setzte sich die Klasse 9e mit der Zeitung in Verbindung. Dadurch wurde der Schule eine komplette Seite in der NOZ zu der Arbeit an unserer Schule gewidmet.

Aktuelles

Kontakt

  • Martinus-Oberschule
    Bischof-Demann-Straße 6
    49733 Haren (Ems)
  • 05932 7251-0

Fotogalerie