Da geht´s lang...

Mensa

Der Mensabetrieb wird von der Firma Hofmann-Menü betrieben.
Bei unserem Schulessen ist ein bargeldloses Bezahlsystem in Betrieb.
Grundlage für den bargeldlosen Essenskauf ist eine Chipkarte, welche ihr zum Preis von 3,00 € erwerben könnt. Die erstmalige Ausgabe der Chipkarten erfolgt durch das jeweilige Schulsekretariat.
Die Eltern überweisen durch Einzelüberweisung oder Dauerauftrag einen selbst gewählten Betrag (möglichst ausreichend für einen Monat) auf das „Mensakonto“. Nur wenn ein Guthaben vorhanden ist, könnt ihr mit der Chipkarte ein Essen bestellen und erwerben. Der Speiseplan ist hier einsehbar.

Die Chipkarte ist durch eine Pin Nummer geschützt.
Der Verlust der Chipkarte muss unverzüglich der Stadtverwaltung/Schulsekretariat gemeldet werden, damit die Karte gesperrt wird und nicht ein Unbefugter die Karte zur Essensabholung benutzt. Es kann dann eine Ersatzkarte zum Preis von 3,00 € erworben werden. Das persönliche Guthaben ist von dem Verlust der Karte nicht berührt.

Das Essen kann jeweils wöchentlich; d.h. bis Dienstags, 14:00 Uhr, für die kommende Woche bestellt werden. Es gibt 2 Wege zum Bestellen:

  1. Für die Bestellung steht ein Bestellterminal in der Mensa zur Verfügung.
  2. Man kann auch von zu Hause aus über das Internet seine Bestellung tätigen.

 

Auf Anfrage stellen wir diese Informationen gerne auch ausgedruckt zur Verfügung.
Für eventuelle Rückfragen stehen wir natürlich zur Verfügung!

 

Aktuelles

Kontakt

  • Martinus-Oberschule
    Bischof-Demann-Straße 6
    49733 Haren (Ems)
  • 05932 7251-0

Fotogalerie